Aktuell
Verbandswesen
Justus Reichl (im Bild bei der IGA-Tagung in Innsbruck) wird Generalsekretär-Stellvertreter des Österreichischen Raiffeisenverbandes.

Neuer Generalsekretär-Stellvertreter im ÖRV

Auf Vorschlag von Generalanwalt Walter Rothensteiner hat die Generalanwaltschaft des Österreichischen Raiffeisenverbandes (ÖRV) Ende November Justus Reichl mit 1. Jänner 2019 zum Generalsekretär-Stellvertreter bestellt.

Justus Reichl (im Bild bei der IGA-Tagung in Innsbruck) wird Generalsekretär-Stellvertreter des Österreichischen Raiffeisenverbandes.

Reichl, Jahrgang 1975, aus Geinberg in Oberösterreich, ist seit 2014 Leiter der damals neu im ÖRV eingerichteten Stabsstelle "Genossenschaft -Strategien und Perspektiven", Referent in Funktionärs-und Führungskräfteschulungen am Raiffeisen Campus, gefragter Vortragender und aktuell auch Koordinator des Jubiläumsjahres "Raiffeisen 200". Das schreibt die Österreichische RAIFFEISENZEITUNG in ihrer Ausgabe vom 29. November.

Generalanwalt Rothensteiner: "Justus Reichl zeichnet schon bisher für einen wesentlichen Bereich des ÖRV verantwortlich und hat sich besonders um die zeitgemäße Kommunikation und Neupositionierung des Themas Genossenschaft verdient gemacht."

Erfreut ob der Bestellung und der damit verbundenen Stärkung der Geschäftsführung zeigt sich auch Generalsekretär Andreas Pangl: "Ich freue mich auf unsere künftig noch engere Zusammenarbeit im Generalsekretariat und im vielfältigen Aufgabenspektrum des ÖRV."

Arbeiten Sie mit ...

Treten Sie mit uns in Kontakt oder tragen Sie zum Erfolg des Portals bei.

Sie haben Fragen zum Genossenschaftswesen oder Anregungen zum Nachrichtenportal? » mehr

© Raiffeisenverband Südtirol  |  MwSt.-Nr. 00126940212  |  Service Center: 800 031 031