Aktuell
Kultur
"Genossenschaften und Kultur – Eine gelungene Verknüpfung" ist das Thema einer Veranstaltung am 20. September im Kulturzentrum Trevi in Bozen.

Veranstaltung: Genossenschaften und Kultur – Eine gelungene Verknüpfung

Das Amt für Genossenschaftsentwicklung organisiert am 20. September in Zusammenarbeit mit den Genossenschaftsverbänden eine Tagung zum Thema "Genossenschaften und Kultur – Eine gelungene Verknüpfung. Der Mehrwert der genossenschaftlichen Unternehmen.“

"Genossenschaften und Kultur – Eine gelungene Verknüpfung" ist das Thema einer Veranstaltung am 20. September im Kulturzentrum Trevi in Bozen.

Die Tagung findet am von 14 bis 16 Uhr im Kulturzentrum Trevi (Kapuzinergasse 28  in Bozen), das heuer sein 20-jähriges Bestehen feiert.

Bei der Veranstaltung, die vom Landesrat für das Genossenschaftswesen Christian Tommasini eröffnet wird, sind folgende Referate vorgesehen:

  • „Netzwerkarbeit im Stadtviertel”Cooperativa 19, Referent: Massimiliano Gianotti, (Cooperativa 19, in Zusammenarbeit mit OfficineVispa)
  • „Der lächelnde Schatten”, Referent:  Antonio Viganò  (Sozialgenossenschaft Accademia Arte della Diversità Teatro La Ribalta)
  • “Mairania 857 –Meran, eine andere Idee”, Referent: Tiziano Rosani (Genossenschaft Mairania 857) 
  • „30 Jahre genossenschaftliche Zusammenarbeit”, Referent: Enzo Paccagnella (Cooperativa ZeLIG)
  • “Alpine Welt Music – eine musikalische Brücke tra i gruppi linguistici”, Referent: Simon Staffler (Genossenschaft VINOROSSO)

Arbeiten Sie mit ...

Treten Sie mit uns in Kontakt oder tragen Sie zum Erfolg des Portals bei.

Sie haben Fragen zum Genossenschaftswesen oder Anregungen zum Nachrichtenportal? » mehr

© Raiffeisenverband Südtirol  |  MwSt.-Nr. 00126940212  |  Service Center: 800 031 031