Aktuell
Finanzen
v.l.n.r.: Roland Asper, Erich Ohrwalder (Obmann), Judith Peschel, Georg Perger, Michael Grasser (Direktor)

Wechsel in der Raiffeisenkasse Schlanders

Für die Raiffeisenkasse Schlanders beginnt das neue Jahr mit einem weitreichenden Personalwechsel, der aufgrund mehrerer Pensionierungen im Vorjahr notwendig geworden ist.

v.l.n.r.: Roland Asper, Erich Ohrwalder (Obmann), Judith Peschel, Georg Perger, Michael Grasser (Direktor)

Der Leiter der Filiale Kortsch, Roland Asper, tritt nach 38-jähriger Tätigkeit bei der Raiffeisenkasse Schlanders seinen Ruhestand an. "Meine Arbeit in der Filiale Kortsch hat mir immer sehr viel Freude bereitet. Ich möchte mich bei dieser Gelegenheit bei allen Mitgliedern und Kunden für die stets gute und korrekte Zusammenarbeit bedanken!", so Asper. "Mit Roland Asper verabschiedet die Raiffeisenkasse Schlanders einen Mitarbeiter, der die Filiale Kortsch 23 Jahre vorbildlich geleitet hat.", erklärte Erich Ohrwalder, Obmann der Raiffeisenkasse.

Georg Perger ist neuer Filialleiter

Zum neuen Filialleiter wurde Georg Perger ernannt. Er wird zusammen mit Judith Peschel, der langjährigen Mitarbeiterin am Schalter, das Team in der Filiale bilden und ab sofort den Raiffeisenkassen-Kunden beratend zur Seite stehen.

Georg Perger ist bereits seit Juni 2007 als Mitarbeiter im Servicebereich bei der Raiffeisenkasse Schlanders beschäftigt. Seine weitreichenden Kompetenzen für die Kundenberatung hat er über Zusatzausbildung und Spezialisierung erworben: So absolvierte er 2017 erfolgreich die Prüfung zum diplomierten Anlageberater. Neben seinem Beruf geht Georg Perger sehr gerne dem Sport nach: er ist begeisterter Tourenskigeher und Langläufer im Winter und nicht weniger ambitionierter Radfahrer und Läufer im Sommer.

Wechsel auch in anderen Abteilungen

Auch in anderen Abteilungen der Raiffeisenkasse kam es zu einem Wechsel: Der langjährige Leiter der Buchhaltung, Zeno Höllrigl, übergab nach über 41 Dienstjahren die Leitung des Verwaltungsbereiches an Elisabeth Mitterer. Der Direktor der Raiffeisenkasse Schlanders, Michael Grasser: "Herrn Höllrigl möchten wir für seinen beispielhaften Einsatz in all diesen Jahren danken. Frau Mitterer, die seit Juli 2018 in der Raiffeisenkasse ist, bringt aufgrund ihrer beruflichen Laufbahn viel Erfahrung mit und hat ihre Aufgabe mit Engagement übernommen."

Auch Andreas Raffeiner, Leiter Kredite und Versicherungen, übergab sein Amt nach 30 Dienstjahren an seine Nachfolgerin Anita Schwienbacher, die seit 1998 in der Raiffeisenkasse - dabei seit über 10 Jahren als Verantwortliche im Kreditrisikomanagement - tätig ist. "Herrn Raffeiner gebührt Dank und Anerkennung für seinen Beitrag in der Raiffeisenkasse. Wir wünschen ihm und allen ausgeschiedenen Mitarbeitern das Beste für den wohlverdienten Ruhestand", schließt der Obmann Erich Ohrwalder.

Arbeiten Sie mit ...

Treten Sie mit uns in Kontakt oder tragen Sie zum Erfolg des Portals bei.

Sie haben Fragen zum Genossenschaftswesen oder Anregungen zum Nachrichtenportal? » mehr

© Raiffeisenverband Südtirol  |  MwSt.-Nr. 00126940212  |  Service Center: 800 031 031