Aktuell
Sozial
Am 22. Februar dreht sich im Palais Widmann alles um das Thema CO-HOUSING.

CO-HOUSING - Neue Wohnmodelle in Genossenschaften

“CO-HOUSING - Neue Wohnmodelle in Genossenschaften” ist das Thema eines Informationstreffens, das vom Amt für die Entwicklung des Genossenschaftswesens organisiert wird.

Am 22. Februar dreht sich im Palais Widmann alles um das Thema CO-HOUSING.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 22. Februar 2018 von 17.00 bis 19.00 Uhr im Innenhof des Palais Widmann am Silvius-Magnago-Platz 1 in Bozen statt.

Die Referenten sind:

  • Monica Devilli, Vize-Vorsitzende der Genossenschaft Wohnen im Alter

  • Stefan Walder, geschäftsführender Direktor der Landesabteilung Wohnungsbau

  • Teresa Pedretti, Verantwortliche des Projektes „Cohousing Rosenbach”: „CoHousing als Anreger zur Stadterneuerung“

  • Maria Chiara Pasquali, Projekt „Grieser Auen“: „Lebens- und Wohnqualität in Grieser Auen: Über Mitmachen und Gemeinsamkeit“

  • Christian Tommasini, Landeshauptmannstellvertreter und Landesrat für Genossenschaftswesen und Wohnbau: Schlussworte

  • Carlo Trentini, Moderation

Neuen Kommentar schreiben

Arbeiten Sie mit ...

Treten Sie mit uns in Kontakt oder tragen Sie zum Erfolg des Portals bei.

Sie haben Fragen zum Genossenschaftswesen oder Anregungen zum Nachrichtenportal? » mehr

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, selbst Beiträge zur Veröffentlichung einzureichen. » mehr

© Raiffeisenverband Südtirol  |  MwSt.-Nr. 00126940212  |  Service Center: 800 031 031