Aktuell
Obst
Bei mehreren Rennen soll die Marke Marlene® ins sportliche Rampenlicht gerückt werden: Kronplatz am 23. Jänner, zwei Rennen im norwegischen Kvitfjell Mitte März.

Marlene® Sponsor des internationalen Skiweltcups

Mit der Wintersaison 2017/18 startet der Verband der Südtiroler Obstgenossenschaften eine Zusammenarbeit mit dem Audi FIS Ski World Cup. Ein erster Test der Zusammenarbeit erfolgt heute auf der Gran Risa.

Bei mehreren Rennen soll die Marke Marlene® ins sportliche Rampenlicht gerückt werden: Kronplatz am 23. Jänner, zwei Rennen im norwegischen Kvitfjell Mitte März.

Gemeinsam mit den großen Skistars wird auch Marlene® in Alta Badia auf den Skiern stehen. Der Paralleltorlauf, der heute (Montag, den 18. Dezember) stattfinden wird, ist ein erster Test für das Sponsoringabkommen, das am 1. Jänner 2018 starten wird.

Der Verband der Südtiroler Obstgenossenschaft hat mit der Firma Infront Italy einen Kooperationsvertrag für verschiedene Rennen des Weltcups unterschrieben, welche in Südtirol sowie in Norwegen ausgetragen werden.

Die Renntage wurden auf Basis von aktuell und zukünftig strategischen Märkten von Marlene® ausgewählt Einen ersten Probelauf wird Marlene® hierzu auf einer der schönsten und anspruchsvollsten Rennstrecken des Skiweltcups absolvieren: Die Gran Risa wird zum Austragungsort des Parallel-Riesentorlaufs, welcher unter Flutlicht und mit viel Zuschauerandrang stattfinden wird, welche natürlich auch in den Genuss des Marlene®-Apfels in den verschiedenen Verpflegungspunkten kommen werden.

Die weiteren Rennen, die Marlene® ins sportliche Rampenlicht rücken werden, sind jene auf dem Kronplatz am 23. Jänner, sowie die beiden Rennen im norwegischen Kvitfjell Mitte März. "Der Skiweltcup ist einer der meist verfolgtesten TV-Events," bestätigt Sabine Oberhollenzer, Leiterin der PR- und Sponsoringabteilung des VOG. "Wir von Marlene® fühlen uns dem Wintersport sehr nahe - dem Skisport in ganz besonderer Art und Weise."

Als Entscheidungsbasis für das Sponsoringabkommen diente allerdings vor allem aber eine strategische Grundmotivation: der Skiweltcup bietet eine interessante Möglichkeit, die Marke Marlene® zu kommunizieren und Konsumenten in neuen Märkte zu erreichen."

Neuen Kommentar schreiben

Arbeiten Sie mit ...

Treten Sie mit uns in Kontakt oder tragen Sie zum Erfolg des Portals bei.

Sie haben Fragen zum Genossenschaftswesen oder Anregungen zum Nachrichtenportal? » mehr

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, selbst Beiträge zur Veröffentlichung einzureichen. » mehr

© Raiffeisenverband Südtirol  |  MwSt.-Nr. 00126940212  |  Service Center: 800 031 031