Kurznachrichten

Kurznachricht

04.12.2018

Bestnoten für Südtirols Weine

Bei der "Top of Südtirol Wein" gab es bestbewertete Weine aus Südtirol

Am 30. November 2018 fand im Kurhaus von Meran das Event "Top of Südtirol Wein" statt. Eine Gelegenheit, die über 100 prämierte Weine Südtirols, zu verkosten. Die acht wichtigsten italienischen Weinführer Gambero Rosso, Slow Wine, L'Espresso, AIS, Veronelli, Vinibuoni, Doctor Wine und Bibenda zeichneten insgesamt 133 verschiedene Südtiroler Weine aus - so viele wie noch nie. Davon sind 74 Weißweine, 53 Rotweine und sechs Sekte. Südtirol ist ein kleines Weinbauland mit 98 Prozent DOC-Fläche.

Seit Jahren setzt Südtirol auf Qualität, betont der Präsident des Konsortiums Südtirol Wein Maiximilian Niedermayr und weiter: "Dementsprechend sind die Auszeichnungen wichtig, damit wir uns sowohl national als auch international etablieren können", sagt Niedermayr.

  • Kellerei Terlan: insgesamt 17 Prämierungen
  • Kellerei Tramin: 13 Prämierungen 
  • Kellerei St. Michael Eppan: 10 Auszeichnungen
  • Kellerei Girlan:  9 Prämierungen
  • Kellerei Bozen: 8 Prämierungen
  • Weingut Manincor in Kaltern: 7 Prämierungen
  • Weingut Elena Walch in Tramin, die Kellerei Meran und die Schlosskellerei Turmhof - Tiefenbrunner in Kurtatsch: jeweils 6 Auszeichnungen

Top of Südtirol Wein hat sich zu einem wichtigen und beliebten Treffpunkt der Weinszene und der im Weinbusiness tätigen Personen entwickelt. Das Publikum bei "Top of Südtirol Wein" war wie jedes Jahr bunt gemischt. Von Weinbegeisterten über Sommeliers bis zu Gastronomen und Hoteliers waren alle vertreten.

Weitere Infos unter: Konsortium Südtirol Wein



Arbeiten Sie mit ...

Treten Sie mit uns in Kontakt oder tragen Sie zum Erfolg des Portals bei.

Sie haben Fragen zum Genossenschaftswesen oder Anregungen zum Nachrichtenportal? » mehr

© Raiffeisenverband Südtirol  |  MwSt.-Nr. 00126940212  |  Service Center: 800 031 031