Kurznachrichten

Kurznachricht

10.04.2019

WIFO-Barometer: Positiver Ausblick für das Verarbeitende Gewerbe

Das Geschäftsklima im Südtiroler Verarbeitenden Gewerbe bleibt trotz der Abschwächung der Weltwirtschaft günstig. Dies ergibt sich aus der aktuellen Konjunkturerhebung des WIFO – Institut für Wirtschaftsforschung. Mehr als neun von zehn Unternehmen bewerten die Ertragslage im Jahr 2018 als zufriedenstellend. Für das laufende Jahr erhoffen sich sogar 94 Prozent eine befriedigende Rentabilität, schreibt die Handelskammer Bozen in einer Presseaussendung.

Trotz der Verlangsamung der Konjunktur in Italien und auf internationaler Ebene zeigt die Frühjahrsausgabe des Wirtschaftsbarometers ein sehr positives Geschäftsklima im Südtiroler Verarbeitenden Gewerbe. Laut Umfrage war die Ertragslage im Jahr 2018 für 91 Prozent der Unternehmen befriedigend und für 2019 erwarten 94 Prozent ein zufriedenstellendes Betriebsergebnis. Mehr als ein Viertel der Unternehmen erhofft sich heuer eine gute Ertragslage.


Im Jahr 2018 konnten 46 Prozent der Unternehmen im Verarbeitenden Gewerbe ihren Umsatz erhöhen. Insbesondere auf dem Südtiroler Markt wurde ein wesentliches Wachstum des Geschäftsvolumens erzielt. Der italienische Markt war hingegen stagnierend. Das Auslandsgeschäft verlief in der ersten Jahreshälfte positiv, ab dem dritten Quartal war die Entwicklung aber rückläufig. Insgesamt beliefen sich die Südtiroler Exporte 2018 auf über 4,8 Milliarden Euro, mit einem leichten Anstieg gegenüber dem Vorjahr.

 


Arbeiten Sie mit ...

Treten Sie mit uns in Kontakt oder tragen Sie zum Erfolg des Portals bei.

Sie haben Fragen zum Genossenschaftswesen oder Anregungen zum Nachrichtenportal? » mehr

© Raiffeisenverband Südtirol  |  MwSt.-Nr. 00126940212  |  Service Center: 800 031 031