Aktuell
Finanzen
Berry Marttin ist neuer EACB-Präsident. Foto: Rabobank Nederland

Marttin ist neuer Präsident der EACB

Die Europäische Vereinigung der Genossenschaftsbanken (EACB) hat seit Anfang Juli mit Berry Marttin einen neuen Präsidenten.

Berry Marttin ist neuer EACB-Präsident. Foto: Rabobank Nederland

Berry Marttin, Mitglied des Verwaltungsrates der Rabobank Nederlands, folgt auf Gerhard Hofmann.

Hofmann (Vorstandsmitglied im Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR) war seit 2016 Präsident der EACB, und ist nun Vizepräsident. Ebenfalls Vizepräsident ist Pierre Edouard Batard (Confédération Nationale du Crédit Mutuel). Weiters gehören dem EACB-Vorstand Federcasse-Präsident Augusto dell'Erba, Johannes Rehulka (Geschäftsführer des Fachverbandes der Raiffeisenbanken im Österreichischen Raiffeisenverband) und Alban Aucoin (Fédération Nationale du Crédit Agricolen) an.

Die EACB ist das gemeinsame Sprachrohr, das die Interessen der europäischen Genossenschaftsbanken gebündelt an die Regulatoren in Brüssel im kontinuierlichen Dialog heranträgt. Sie vertritt die Interessen von 27 Mitgliedverbänden mit rund 2800 Genossenschaftsbanken. Diese zählen 84 Millionen Mitglieder, 209 Millionen Kunden, 52.000 Geschäftsstellen und 742.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ganz Europa.

Arbeiten Sie mit ...

Treten Sie mit uns in Kontakt oder tragen Sie zum Erfolg des Portals bei.

Sie haben Fragen zum Genossenschaftswesen oder Anregungen zum Nachrichtenportal? » mehr

© Raiffeisenverband Südtirol  |  MwSt.-Nr. 00126940212  |  Service Center: 800 031 031
web by Konverto