Aktuell
Raiffeisenverband Südtirol
Im Bild von links: Norman Eichinger, Direktor des Raiffeisenverbandes Oberösterreich; Paul Gasser, Generaldirektor; Christian Tanner, Vizedirektor und Robert Nicolussi, Revisionsdirektor des Raiffeisenverbandes Südtirol

Raiffeisenverband: Austausch zwischen Oberösterreich und Südtirol

Normann Eichinger ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater beim Raiffeisenverband Oberösterreich. Vor kurzem war er in Südtirol und hat sich mit der Verbandsspitze des Raiffeisenverbandes Südtirol getroffen.

Im Bild von links: Norman Eichinger, Direktor des Raiffeisenverbandes Oberösterreich; Paul Gasser, Generaldirektor; Christian Tanner, Vizedirektor und Robert Nicolussi, Revisionsdirektor des Raiffeisenverbandes Südtirol

Um die derzeitigen Herausforderungen für das Genossenschaftswesen, die strategische Ausrichtung und einem Abgleich der Verbandstätigkeit ging es bei einem Treffen zwischen den Führungskräften des Raiffeisenverbandes Südtirol und Norman Eichinger, Verbandsdirektor des Raiffeisenverbandes Oberösterreich, der vor kurzem Gast beim Raiffeisenverband in Bozen war.

Der Generaldirektor des Raiffeisenverbandes Südtirols, Paul Gasser, sprach von einem konstruktiven Austausch und zeigte sich erfreut, dass Franz Reisecker, Obmann des Oberösterreichischen Raiffeisenverbandes für die kommende landwirtschaftliche Tagung nach Südtirol kommen wird, um über sein Spezialgebiet: die europäische Agrarwirtschaft referieren wird. Eine weitere Zusammenarbeit ist auch bei Veranstaltungen geplant.

Der oberösterreichischen Wirtschaftsprüfer wiederum interessierte sich vor allem für die derzeit laufende verbandsinterne Reorganisation, den Übergang der Südtiroler Raiffeisenkassen zum Institutsbezogenen Sicherungssystem (IPS) und für bestimmte Themen im Bereich der Revision genauso wie für Genossenschaften in Schulen.

Die beiden Genossenschaftsverbände sind ähnlich strukturiert, haben eine vergleichbare Anzahl an Mitgliedsgenossenschaften und setzen sich für die Wahrung der Interessen des Genossenschaftswesens nach dem System Raiffeisen ein. Beide begleiten und unterstützen ihre Mitgliedsgenossenschaften und arbeiten für die bessere Vermarktung des Genossenschaftswesens.

Der Oberösterreichische Raiffeisenverband

Der Oberösterreichische Raiffeisenverband zählt derzeit 249 Mitglieds-Genossenschaften aus den unterschiedlichen Bereichen. Die OÖ Raiffeisengenossenschaften beschäftigen circa 9.000 Mitarbeiter und umfassen 80 selbstständige Raiffeisenbanken, 11 selbstständige Lagerhausgenossenschaften, die OÖ. Molkereigenossenschaften sowie eine weitere Vielfalt an Genossenschaften.

Arbeiten Sie mit ...

Treten Sie mit uns in Kontakt oder tragen Sie zum Erfolg des Portals bei.

Sie haben Fragen zum Genossenschaftswesen oder Anregungen zum Nachrichtenportal? » mehr

© Raiffeisenverband Südtirol  |  MwSt.-Nr. 00126940212  |  Service Center: 800 031 031
web by Konverto