Aktuell
Finanzen
Das vor kurzem vorgestellte Arbeitsbuch „NEULAND Pustertal“ ist jetzt u.a. bei der Raiffeisenkasse Bruneck erhältlich.

Wie Unternehmen ihre Zukunft nach der Coronakrise gestalten können

Die Raiffeisenkasse Bruneck präsentiert ihr Arbeitsbuch „NEULAND Pustertal“

Das vor kurzem vorgestellte Arbeitsbuch „NEULAND Pustertal“ ist jetzt u.a. bei der Raiffeisenkasse Bruneck erhältlich.

Noch während wir uns mitten im Lockdown befanden, hat sich die Raiffeisenkasse Bruneck schon mit der Zeit danach beschäftigt. Dabei ging es hauptsächlich um die Frage, wie sie als lokale Genossenschaftsbank den Pusterer Unternehmen eine Unterstützung bieten kann, um mit den wirtschaftlichen Folgen der Krise vorausschauend umzugehen. Eines war sicher: Die Auswirkungen der Coronakrise sind für jene Unternehmen am ehesten zu bewältigen, die mit Zukunftsmut, Innovationsgeist und mit einer starken Vision vorangehen. Mit diesem klaren Ziel vor Augen hat sich die lokale Genossenschaftsbank in Zusammenarbeit mit vielen engagierten Pusterern, dem Beratungsunternehmen rcm solutions und dem renommierten Zukunftsinstitut Wien/Frankfurt auf eine Expedition gemacht, deren Ergebnis mit Spannung erwartet und nun präsentiert wurde. Diese Woche hat die Raiffeisenkasse Bruneck, dem Zeitgeist entsprechend, mittels einer Online-Buchvorstellung ihr Arbeitsbuch mit dem Titel „NEULAND Pustertal“ vorgestellt.

Raus aus dem alten Spiel

„Es ist uns eine Freude, unseren Unternehmen im Pustertal mit heute ein Werkzeug für ihren persönlichen Neustart in die Hand geben zu können“, so Geschäftsführer Georg Oberhollenzer und betont damit vor allem den Charakter des Werkes. „Dieses Arbeitsbuch dient all jenen, die raus aus dem ‚alten Spiel‘ wollen und sich in der doch recht veränderten Umwelt mit neuer Motivation und Innovation einbringen möchten. Es ist ein Angebot an den Einzelnen, sich mit seinem persönlichen Neustart zu befassen und ihn für neue Chancen zu nutzen.“ In drei Kapiteln wird der Leser an die Themen „Visionen“, „Wegweisende Trends“ und „Zukunft gestalten“ herangeführt. Darüber hinaus wird er in Übungsaufgaben regelmäßig dazu eingeladen, das Gelesene zu reflektieren und auf seine persönliche Situation zu übertragen. Zwischendurch sorgt Pepi Tischler mit eigens angefertigten Karikaturen für inspirierende Auflockerung. „Es ist kein trockenes Sachbuch, das sich bloß mit Theorien beschäftigt. Im Sinne eines Arbeitsbuches fordert NEULAND Pustertal den Leser und beansprucht seine volle Aufmerksamkeit. Nur dann ist das Werkzeug richtig eingesetzt und wird dem Unternehmer bei der Gestaltung seiner persönlichen Zukunft eine wirkliche Unterstützung sein“, so Oberhollenzer.

Arbeitsbuch „NEULAND Pustertal“ jetzt erhältlich!

Ganz nach dem Motto „Was einer nicht schafft, das schaffen viele“, ist das Arbeitsbuch das Ergebnis einer eindrucksvollen Zusammenarbeit von vielen Mitwirkenden aus dem gesamten Land, bis nach Wien und Frankfurt. „Neben der enorm hohen Expertise durch das Zukunftsinstitut und dem Beratungsunternehmen rcm solutions, waren es auch die zahlreichen Stimmen und Meinungen der Pusterer, die das Arbeitsbuch mitgeformt haben“, betont Vizegeschäftsführer Gerald Hopfgartner. „Wir haben versprochen, unser Arbeitsbuch den Pusterer Unternehmen zur Verfügung zu stellen, was wir selbstverständlich einlösen. Zögern Sie nicht und starten Sie durch, im NEULAND Pustertal.“ Jeder, der ein Arbeitsbuch haben möchte, kann sich an seinen persönlichen Berater in der Raiffeisenkasse Bruneck wenden. Interessierte, die nicht Kunden in der Raiffeisenkasse Bruneck sind, können das Arbeitsbuch unter www.raiffeisen-bruneck.com online bestellen.

Arbeiten Sie mit ...

Treten Sie mit uns in Kontakt oder tragen Sie zum Erfolg des Portals bei.

Sie haben Fragen zum Genossenschaftswesen oder Anregungen zum Nachrichtenportal? » mehr

© Raiffeisenverband Südtirol  |  MwSt.-Nr. 00126940212  |  Service Center: 800 031 031
web by Konverto