Raiffeisen Nachrichten http://www.raiffeisen-nachrichten.it de_DE Raiffeisenverband Südtirol Tue, 24 Apr 2018 13:16:44 +0200 Tue, 24 Apr 2018 13:16:44 +0200 Raiffeisenverband Südtirol news-1029 Wed, 18 Apr 2018 16:27:31 +0200 Wohlbefinden mit Hilfe von Bienen und DNA-Analyse http://www.raiffeisen-nachrichten.it/news/aktuell/aktuell/article/detail/wohlbefinden-mit-hilfe-von-bienen-und-dna-analyse.html Die Südtiroler Branche für Wohlbefinden sucht laufend nach neuen Methoden ihr Angebot zu verbessern. Auf der "Südtiroler Wellness Conference" im NOI Techpark in Bozen wurden vor Kurzem aktuelle Trends in diesem Bereich vorgestellt: die personalisierte Behandlung steht dabei im Vordergrund. Die Wellness-Branche bedient sich Zukunftstrends und Traditionen gleichermaßen, um für Wellness- und Entspannung-Suchenden immer neue und interessante Angebote bereitzustellen. Hansjörg Prast, IDM-Direktor betont: "Der Gast sucht das Neue und Außergewöhnliche und verlangt nach maßgeschneiderten Angeboten." Ihm zufolge birgt die Apitherapie viel Potential für Südtiroler Unternehmen. Mit seinen 3000 Imkern verfügt Südtirol über gute Entwicklungsmöglichkeiten für Therapien mit Bienenerzeugnissen. Stefano Stângaciu, Arzt und Universitätsdozent und Referent auf der Südtiroler Wellness Conference, liefert die entsprechenden wissenschaftlichen Erkenntnisse dazu, wie Bienenerzeugnisse verschiedene Krankheiten vorbeugen und heilen können.

]]>
Bozen und Umgebung Sonstige
news-1016 Tue, 17 Apr 2018 10:27:00 +0200 Mit Genossenschaften durch den Alltag http://www.raiffeisen-nachrichten.it/news/aktuell/aktuell/article/detail/mit-genossenschaften-durch-den-alltag.html Das Genossenschaftswesen in Südtirol ist bunt und vielfältig. Heute hat fast jeder - direkt oder indirekt - irgendeine Verbindung zu einer Raiffeisen Genossenschaft, wie der folgende Kurzfilm zeigt. Bozen und Umgebung Verbandsnachricht 200 Jahre F. W. Raiffeisen news-1023 Tue, 17 Apr 2018 08:45:27 +0200 „Premio Donato Menichella“ für Mila-Bergmilch Südtirol http://www.raiffeisen-nachrichten.it/news/aktuell/aktuell/article/detail/premio-donato-menichella-fuer-mila-bergmilch-suedtirol.html Jedes Jahr im Frühjahr vergibt die "Fondazione Nuove Proposte" den renommierten Wirtschaftspreis „Premio Donato Menichella“ und zeichnet auf diese Weise Unternehmen aus, die sich besonders stark für Wirtschaftsförderung einsetzen. Die Genossenschaft Mila-Bergmilch Südtirol war heuer unter den Prämierten. Die achtzehnte Verleihung des "Premio Donato Menichella" fand am 13. April in der Bibliothek der Abgeordnetenkammer in Rom statt. In Erinnerung an den großen Ökonomen und ehemaligen Gouverneur der Banca d'Italia "Donato Menichella" (1896-1984) werden hier Persönlichkeiten und Institutionen ausgezeichnet, die sich in herausragender Weise für die Wirtschaftsförderung engagiert haben.

Die Genossenschaft Mila-Bergmilch Südtirol erhielt den Preis als herausragendes Beispiel unternehmerischer Tätigkeit mit territorialer Wertschöpfung. Robert Zampieri, Geschäftsführer der Genossenschaft Mila-Bergmilch, nahm den Preis stellvertretend für die Genossenschaft entgegen.

Robert Zampieri: "Wir setzen uns aktiv für den Erhalt der regionalen Wirtschaft und des Lebensraumes ein. Die Öffentlichkeit nimmt uns als wichtigen heimischen Lebensmittelhersteller und bedeutenden Arbeitgeber wahr. Dieser Preis ist ein Zeichen der Wertschätzung für unser genossenschaftliches Wirtschaften und für den Einsatz, den alle Landwirte, Mitarbeiter und Führungskräfte täglich leisten."

Die Auszeichnung gilt als Anerkennung der gesamten Genossenschaftswelt, welche durch die Anwesenheit bei der Preisverleihung von Augusto dell'Erba, Präsident von Federcasse, und Paul Gasser, Generaldirektor des Raiffeisenverbandes Südtirol, hervorgehoben wurde.

]]>
Bozen und Umgebung Milch
news-1022 Thu, 12 Apr 2018 08:52:31 +0200 Genossenschaftswesen und Finanzierungsmodelle: Tagung am 17. April http://www.raiffeisen-nachrichten.it/news/aktuell/aktuell/article/detail/genossenschaftswesen-und-finanzierungsmodelle-tagung-am-17-april.html Welche alternativen Formen der Unternehmensfinanzierung zur Verfügung stehen, darüber informieren Vertreter von Genossenschaften in Kurzreferaten. In einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 17. April, erfahren Unternehmer, was Genossenschaften ihnen in Zusammenhang mit der Finanzierung ihrer Unternehmung bieten können. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen - Genossenschaftswesen und Finanzierungsmodelle".

Zu den Referenten zählen der Direktor der Südtiroler Garantiegenossenschaft Confidi, Christian Christanell (Thema: "Confidi: Die Südtiroler Garantiegenossenschaft zur Förderung der Genossenschaften"), der Direktor der Raiffeisenkasse Bruneck, Anton Josef Kosta (Thema: "Haben lokal verankerte Genossenschaften noch Zukunft?", Sigrid Regensberger von der Genossenschaft VergissMeinNicht (Thema: "Crowdfunding - Erfahrung mit dem Projekt Nachhaltige Kleidung") und Alberto Giusti von "Business Angel" (Thema: "Crowdfunding: Lediglich Geld oder ein neues Unternehmensmodell?")

Die Einführung hält der Landesrat für das Genossenschaftswesen, Christian Tommasini, der die Tagung gemeinsam mit den Genossenschaftsverbänden Legacoopbund, Raiffeisenverband, AGCI und Cooperdolomiti organisiert hat.

Die Tagung findet von 17 bis 19 Uhr im Josef-Saal im Kolpinghaus, Adolph-Kolping-Straße 3, in Bozen statt.

]]>
Verbandsnachricht Bozen und Umgebung Finanzen