Kurznachrichten

Kurznachricht

06.06.2019

Anstieg der Beschäftigten in Südtirol

Laut aktuellem Arbeitsmarkbericht der Autonomen Provinz Bozen ist die Anzahl der Beschäftigten in Südtirol im vergangenen Halbjahr (November 2018 bis April 2019) um 2,4% gestiegen.


Die Erwerbstätigenquote der 20- bis 64-Jährigen liegt derzeit bei +79 Prozent (angestrebt werden im Jahr 2020 +80 Prozent). Der Beschäftigungszuwachs hat nahezu in allen Sektoren stattgefunden (beispielsweise wird in der Landwirtschaft ein Zuwachs von +6,2 Prozent registriert).

Der Finanz- und Versicherungsbereich bildet eine der wenigen Ausnahmen: Hier wurde in den letzten 6 Monaten ein Rückgang von -0,5 Prozent verzeichnet. Der Beschäftigungswachstum hat allerdings nicht nur mit stabilen Vertragsformen stattgefunden, denn die Beschäftigungsform mit Arbeit auf Abruf hat um 10% zugenommen. (Arbeitsmarktbericht Südtirol – 2019/01 – November 2018 bis April 2019)


Arbeiten Sie mit ...

Treten Sie mit uns in Kontakt oder tragen Sie zum Erfolg des Portals bei.

Sie haben Fragen zum Genossenschaftswesen oder Anregungen zum Nachrichtenportal? » mehr

© Raiffeisenverband Südtirol  |  MwSt.-Nr. 00126940212  |  Service Center: 800 031 031
web by Konverto