Aktuell
Sozial
DZE und VHS schaffen 2020 gemeinsames Weiterbildungsangebot für das Vereinswesen. Im Bild: Barbara Pixner, Direktorin VHS und Ulrich Seitz, Direktor DZE Bildnachweis: Volkshochschule Südtirol; Dienstleistungszentrum für das Ehrenamt

DZE und VHS: Gemeinsames Weiterbildungsangebot

Die Volkshochschule Südtirol bietet seit 2003 einen Grund- und Aufbaulehrgang für Vereinsmanagement. Dieser richtet sich an ehrenamtlich wie hauptamtlich engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Südtiroler Vereine und Verbände. Jetzt startet die neue Zusammenarbeit mit dem seit 2018 eingerichteten Dienstleitungszentrum für das Ehrenamt, DZE.

DZE und VHS schaffen 2020 gemeinsames Weiterbildungsangebot für das Vereinswesen. Im Bild: Barbara Pixner, Direktorin VHS und Ulrich Seitz, Direktor DZE Bildnachweis: Volkshochschule Südtirol; Dienstleistungszentrum für das Ehrenamt

Bereits seit 2003 bietet die Volkshochschule Südtirol mit dem Grundlehrgang Vereinsmanagement und den vertiefenden Aufbaulehrgang eine wertvolle Weiterbildungsmöglichkeit für ehrenamtlich wie hauptamtlich engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Südtiroler Vereine und Verbände. 2020 startet nun die neue Zusammenarbeit mit dem seit 2018 eingerichteten Dienstleitungszentrum für das Ehrenamt, DZE. Ziel ist es die Erfahrung und die Expertise – gerade in Anbetracht der sich ändernden rechtlichen Grundlagen rund um den 3. Sektor – der beiden Organisationen zu vereinen und die Vereinsarbeit in Südtirol zukünftig gemeinsam mit einem umfassenden Weiterbildungsangebot zu unterstützen.

Am 7. Februar 2020 startet der neue Aufbaulehrgang Vereinsmanagement an der VHS. Dieser umfasst 4 Module zu je 1,5 Tagen zu den Themen: „Zeit- und Selbstmanagement“, „Projektmanagement“, „Digitales Marketing“ und „Kommunikation - Moderation - Auftritt in der Öffentlichkeit“ (Kosten € 150 - Anmeldungen noch möglich). Parallel wird es am 6. Februar 2020 und am 21. Mai 2020 jeweils einen Informationsabend in Zusammenarbeit mit dem DZE geben, bei welchen die jeweils aktuellen Entwicklungen rund um die Neuerungen für den 3. Sektor bzw. die ehrenamtlich organisierten Vereine präsentiert und anhand von Fallbeispiele erörtert werden.

Der Herbst 2020 bringt dann die Neuauflage des Grundlehrgangs Vereinsmanagement, welcher in 9 Modulen erneut die Bandbreite der relevanten Themen in der Vereinsarbeit abdecken wird (Anmeldung ab Sommer 2020 möglich): rechtliche und steuerrechtliche Grundlagen, Finanzierung und Controlling, Moderation/Kommunikation, Marketing, Veranstaltungsmanagement, EDV, Team Building/Mitarbeitermotivation, Systemisches Leadership.

Arbeiten Sie mit ...

Treten Sie mit uns in Kontakt oder tragen Sie zum Erfolg des Portals bei.

Sie haben Fragen zum Genossenschaftswesen oder Anregungen zum Nachrichtenportal? » mehr

© Raiffeisenverband Südtirol  |  MwSt.-Nr. 00126940212  |  Service Center: 800 031 031
web by Konverto